Borderline Zufall 05e

- Stille -

Die Nacht ist schwarz!
Der Mond glitzert hell,
aber für wen?
Tausende Gedanken liegen in der Luft.
Sie werden von den Wolken dahin getrieben.
Ein tiefer Schleier legt sich um diese Gedanken.
Sie können nicht entrinnen!
Der Mond liegt in der Ferne,
die unerreichbar ist!
Die Wolken werden von
dem Mondesglnaz erleuchtet.
Sie bilden tausende Naturbilder,
wie eine Rose.
Eine Rose, die voller Schwärze strahlt!
In mitten des Windes zerbricht sie,
wie ein eiskalter Schlag.

- Stille -

(c) Franziska D.


Web-Adressbuch

Auszeichnungen

Internetbibilothek

PayPal-Spende

Mein Spendenbetrag:   EUR