Borderline Zufall 04e

bangbx

Ich bin hier die bangbüx.

...weil ich zwei Jahre gebraucht habe mich hier zu registrieren.
Nachdem ich durch die Diagnose Borderline viel über mich erfahren und gelernt habe, habe ich mich von meinem Partner getrennt und lebe mit meinen Kindern in meinem Geburtsort. Leid immer wieder von vorn zu beginnen und zu flüchten... und so schloss sich endlich der Kreis! Das erste Mal in meinem Leben stell ich mich jetzt meinen Ängsten.
Mein Leben kam ins Wanken als ich in die Pubertät kam! Immer wieder suchte ich nach Hilfe wegen massiven Übergewicht, neurotischen Ängsten und Depressionen aber nichts half mir wirklich.
Ich lief 15 Jahre immer gegen dieselbe Wand bis ich durch Zufall Mitte 2004 auf diese Homepage stieß! Ich war erstaunt und begeistert wie ich hier aufgenommen wurde und wie viel ich hier über mich erkennen und lernen konnte. Dieser thematische Austausch ist für mich so wertvoll geworden, dass ich jeden ermutigen möchte egal ob feste Diagnose oder nicht, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Diagnostiziert bin ich nun seit 2007.
Nach meinem ersten Klinikaufenthalt sah ich mich selbst noch am Beginn einer langen Reise und jetzt, am Ende meines zweiten, sehe ich meine Probleme noch viel klarer und ich bin froh auf diese Reise gegangen zu sein! Auch wenn sie manchmal sehr schmerzhaft ist...

Nur Mut Eure bangbüx

( Administratorin, Vereinsvorstand und Stellvertreterin der 1. Vorstandsvorsitzenden)


 

Web-Adressbuch

Auszeichnungen

Internetbibilothek

PayPal-Spende

Mein Spendenbetrag:   EUR