Borderline Zufall 04e
Nach allen möglichen Selbsttests im Internet hätte ich Borderline. Nach Auffassung meiner selbst und nach Auffassung meines Umfeldes (was fast nur aus einer Person besteht) erst recht. Ich mache auch gerade eine Verhaltenstherapie, allerdings am Anfang und meine Psychotherapeuthin hat noch keine Diagnose gestellt. Darf sie das überhaupt? Soll ich sie bitten? Wird sie mit mir auch einen Test machen oder wie will sie das "herausfinden". Sie ist nur grad in Urlaub und die Antwort auf diese Fragen w +
Wenn Sie eine Verhaltenstherapie machen, dann wird ihre Therapeutin vermutlich, sobald sie Sie besser kennt, mit Ihnen über Ihre Probleme sprechen, und Ihnen wahrscheinlich auch Informationen darüber vermitteln. Grundsätzlich können Sie sie natürlich bitten, mit ihr über ihre diagnostische Einschätzung zu sprechen. Die Frage nach den nichtverschreibungspflichtigen Medikamenten möchte ich Ihnen nicht beantworten. Ich empfehle Ihnen mit einem Facharzt oder erfahrenen Hausarzt diesbezüglich zu sprechen.

Web-Adressbuch

Auszeichnungen

Internetbibilothek

PayPal-Spende

Mein Spendenbetrag:   EUR