Borderline Zufall 05e

Zum Expertenrat gehören:

Für Fachfragen:

DammannDr. med. und Dipl.-Psych. Gerhard Dammann,

Studium in Tübingen und Paris, Diplom-Psychologe, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychoanalytiker (IPV), Klinische Hypnose (MEG), ausgebildet in den störungsspezifischen Psychotherapieverfahren für Borderline-Patienten "Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) nach Linehan" sowie "Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP) nach Kernberg". Seit 2000 Oberarzt und Ärztlicher Abteilungsleiter der Psychotherapeutischen Abteilung der Psychiatrischen Universitätsklinik Basel. Zahlreiche Veröffentlichungen insbesondere zur Borderline-Persönlichkeitsstörung, Psychotraumatologie und zur Wochenbettdepression (Hrsg., mit P. L. Janssen: Psychotherapie der Borderline-Störungen, Thieme, Stuttgart 2001). Seit 1.1.2007 Spitaldirektor und Chefarztes der Psychiatrischen Dienste Thurgau.




und

Dr.fuhrhans2Dr. Christoph Fuhrhans,
geboren in Kiel, Studium der Medizin, Kunst- und Literaturwissenschaft in Kiel, Wien und Berlin - Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie - TFP-Fortbildung in München, DBT-Fortbildung in Freiburg, Berlin und USA - Ärztliche Tätigkeit in Bernburg/Saale, Berlin und seit 2003 in Littenheid/Schweiz - Oberärztlicher Leiter einer Borderline-Station mit DBT-Programm - Gründungsmitglied des deutschsprachigen DBT-Dachverbands - Mit-Initiator der DBT-Netzwerke Berlin sowie Ost- und Innerschweiz (www.borderline.ch) - Hobbies: Reisen, Segeln, Soziologie




Für Fragen zur Selbsthilfe:



Tina2008Tina P.,
geb. in Berlin, Mutter von 3 Kindern, Begründerin der Borderline-Plattform,              1.Vorsitzende des Borderline ps e.V., bietet seit Anfang 2001 Hilfe zur Selbsthilfe im Internet an, Gründungsmitglied einer Berliner Selbsthilfegruppe, Mit-Autorin des Buches “Leben auf der Grenze".

Web-Adressbuch

Auszeichnungen

Internetbibilothek

PayPal-Spende

Mein Spendenbetrag:   EUR